Schriftgröße:
Kleinere Schrift Normale Schrift Größere Schrift

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft der Freien
Wohlfahrtspflege in Oberbayern


Federführung:
Innere Mission München
Diakonie in München und Oberbayern e. V.

Landshuter Allee 40
80637 München

Tel.: 0 89/ 126991-112
Fax: 0 89/ 126991-119

Kalender

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Oberbayern

Illustration

Die Lebenshilfe vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderung und deren Familien. Sie will das Verständnis fördern für die besonderen Herausforderungen, vor denen Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien stehen. Die Lebenshilfe setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so viel Schutz und Hilfe erhält, wie er für sich braucht. Ziel der Lebenshilfe ist, dass jeder Mensch mit Behinderung – heute und in Zukunft – gleichberechtigt und so selbstbestimmt wie möglich am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben kann.

Die Lebenshilfe ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig.

Die Lebenshilfe legt Wert auf eine wohnortnahe Förderung und Begleitung in möglichst kleinen und überschaubaren Einheiten. Im Bezirk Oberbayern ist die Lebenshilfe mit vierzehn Orts- und Kreisvereinigungen und sieben Werkstatt-Trägern für Menschen mit Behinderung vertreten. Mit rund 180 voll- und teilstationären Einrichtungen, Fachdiensten und Beratungsstellen bietet die Lebenshilfe ein umfassendes Netz der Hilfe für Menschen mit Behinderung und deren Familien in ganz Oberbayern.

Jede Orts- und Kreisvereinigung arbeitet selbständig und eigenverantwortlich. Alle Lebenshilfe-Organisationen sind Mitglied des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern in Erlangen sowie der Lebenshilfe-Bundesvereinigung in Berlin und Marburg.

In den verschiedenen Gremien mit dem Bezirk Oberbayern sowie in der ARGE Freie Oberbayern werden die Orts- und Kreisvereinigungen durch folgende Personen vertreten:

Dieter Schroll

Lebenshilfe Berchtesgadener Land e. V

Holzhausener Str. 13

83317 Oberteisendorf

T. 0 86 66/98 82-60

schroll@lebenshilfe-bgl.de

 

Edith Dieterle

Geschäftsführerin der

Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Leutstettener Str. 22

82319 Starnberg

T. 0 81 51/2 76-2 17

edieterle@lhsta.de

 

Sibylle Fuhlbrügge

Lebenshilfe Landesverband Bayern e. V.

Referentin Oberbayern

c/o Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Leutstettener Str. 22

82319 Starnberg

T. 0 81 51/2 76-2 43

sibylle.fuhlbruegge@lebenshilfe-bayern.de

 

 

 

 

 

 

tl_files/user_upload/Bilder/LH_LOGOinOBB.jpg

Die Lebenshilfe vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderung und deren Familien. Sie will das Verständnis fördern für die besonderen Herausforderungen, vor denen Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien stehen. Die Lebenshilfe setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so viel Schutz und Hilfe erhält, wie er für sich braucht. Ziel der Lebenshilfe ist, dass jeder Mensch mit Behinderung – heute und in Zukunft – gleichberechtigt und so selbstbestimmt wie möglich am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben kann.

Die Lebenshilfe ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig.

Die Lebenshilfe legt Wert auf eine wohnortnahe Förderung und Begleitung in möglichst kleinen und überschaubaren Einheiten. Im Bezirk Oberbayern ist die Lebenshilfe mit vierzehn Orts- und Kreisvereinigungen und sieben Werkstatt-Trägern für Menschen mit Behinderung vertreten. Mit rund 180 voll- und teilstationären Einrichtungen, Fachdiensten und Beratungsstellen bietet die Lebenshilfe ein umfassendes Netz der Hilfe für Menschen mit Behinderung und deren Familien in ganz Oberbayern.

Jede Orts- und Kreisvereinigung arbeitet selbständig und eigenverantwortlich. Alle Lebenshilfe-Organisationen sind Mitglied des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern in Erlangen sowie der Lebenshilfe-Bundesvereinigung in Berlin und Marburg.

In den verschiedenen Gremien mit dem Bezirk Oberbayern sowie in der ARGE Freie Oberbayern werden die Orts- und Kreisvereinigungen durch folgende Personen vertreten:

Dieter Schroll

Lebenshilfe Berchtesgadener Land e. V

Holzhausener Str. 13

83317 Oberteisendorf

T. 0 86 66/98 82-60

schroll@lebenshilfe-bgl.de

 

Edith Dieterle

Geschäftsführerin der

Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Leutstettener Str. 22

82319 Starnberg

T. 0 81 51/2 76-2 17

edieterle@lhsta.de

 

Sibylle Fuhlbrügge

Lebenshilfe Landesverband Bayern e. V.

Referentin Oberbayern

c/o Lebenshilfe Starnberg gemeinnützige GmbH

Leutstettener Str. 22

82319 Starnberg

T. 0 81 51/2 76-2 43

sibylle.fuhlbruegge@lebenshilfe-bayern.de